Bürgersprechstunde mit Hartmut Honka im Mai

Auch im Mai findet die vom direktgewählten Landtagsabgeordneten Hartmut Honka eingerichtete Bürgersprechstunde wieder statt. Das nächste Mal am 4. Mai von 15.00 bis 16.00 Uhr unter der bekannten Telefonnummer 06103/8021460. 

„Selbstverständlich bin ich auch zukünftig immer für die Menschen in meinem Wahlkreis ansprechbar. Ich möchte die Kontaktmöglichkeiten aber noch verbessern und richte daher an jedem ersten Montag im Monat eine telefonische Bürgersprechstunde ein. Ich freue mich über jeden, der zum Hörer greift um mit mir ins Gespräch zu kommen“, so Hartmut Honka. Wie der CDU-Politiker sagte, sei diese Bürgersprechstunde auch eine gute Möglichkeit um einen Termin für einen Vor-Ort-Termin auszumachen. Hartmut Honka: „Manches muss man sich einfach ansehen oder direkt miteinander besprechen. Daher komme ich auch gerne direkt zu den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort.“

Die geplanten weiteren Termine in diesem Jahr sind:

1.6., 6.7., 7.9., 5.10., 2.11. und 7.12.

Teile mit...Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone

Ein Gedanke zu „Bürgersprechstunde mit Hartmut Honka im Mai

  1. Pawlitte

    Sehr geehrter Hr. Honka,
    wenn ich lese was die Landesregierung aus CDU und Grünen plant, dreht sich mir der Magen um.
    Ich bekomme neben meiner Pension noch eine Rente von 90,- € aus meiner Ausbildung vor der Beamtenlaufbahn. Diese wird mir aber bei der Pension abgezogen. Somit NULL. Für das Jahr 2014 habe ich ab 09/15 die Rente erhalten. Nach Abzug der Freibeträge wurden 150,- € zum Einkommen durch das Finanzamt angerechnet. Nun soll ich noch 500,- € an Steuern nach bezahlen, dann noch eine O-Runde
    und eine Kürzung bei der Beihilfe.
    Für mich ist die CDU bei der nächsten Wahl gestorben. Auch SPD und Grüne. Was bleibt dann noch ?
    Ihre Meinung dazu, nicht schöne Worte, Taten!!!!!
    Ich war im Polizeidienst. Diesen Beruf würde ich bei dieser Landesregierung nicht mehr wählen.
    Ich habe bereite den Keller voll mit den „schönen Worten“ von unserem IM Beuth.

    Peter Pawlitte

Kommentare sind geschlossen.