Hartmut Honka informiert sich bei Verkehrsminister Tarek Al-Wazir über Sanierung der A661 im Bereich der Stadt Dreieich

Der direktgewählte Landtagsabgeordnete Hartmut Honka hat sich bei Verkehrsminister Tarek Al-Wazir nach der Sanierung der Fahrbahn der A661 im Bereich der Stadt Dreieich erkundigt. Wie ihm der zuständige Verkehrsminister mitteilte, sollen die Bautätigkeiten in der zweiten Aprilhälfte beginnen und vermutlich bis August dauern. Hartmut Honka: „Mit dieser Sanierung soll eine Reduzierung des Lärms östlich der A661 erreicht werden. Da sich die Fahrbahnoberfläche in keinem guten Zustand befindet, besteht begründete Hoffnung, dass die Sanierung zu einer Senkung des Lärms führen wird.“

„Staatsminister Al-Wazir hat mir weiterhin mitgeteilt, dass er Hessen Mobil angewiesen habe die Lärmsituation in Bezug auf die angestrebte dauerhafte Geschwindigkeitsbeschränkung auf der A 661 unter Zugrundelegung der seit Februar dieses Jahres vorliegenden Verkehrszahlen 2015 prioritär durchzuführen“, sagte Hartmut Honka weiter. Auf Grund dieser Information sei davon auszugehen, dass man auch bei diesem Thema in absehbarer Zeit einen Schritt weiterkomme.

Teile mit...Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone