Spatenstich für Radweg an L 3317 zwischen Neu-Isenburg und Götzenhain erfolgt am 15. September

Wie der direktgewählte Landtagsabgeordnete Hartmut Honka mitteilt, erfolgt am 15. September um 13.30 Uhr der Spatenstich für den Bau des Radweges entlang der L 3317 zwischen Neu-Isenburg und Götzenhain. Hartmut Honka: „Lange haben viele Radfahrer auf diesen Tag gewartet. Doch nun geht es endlich los. Verkehrsminister Al-Wazir hatte in den Haushalt dieses Jahres 500.000 Euro eingestellt und der Landtag diese Summe unverändert beschlossen. Damit kann nun ab dem kommenden Donnerstag an diesem Lückenschluss zwischen Neu-Isenburg und Götzenhain gebaut werden. Leider kann ich selbst auf Grund der zeitgleich stattfindenden Plenarsitzung in Wiesbaden nicht am Spatenstich teilnehmen.“

Der Spatenstich wird an der Kreuzung Offenbacher Straße/Neuhöfer Straße, am nördlichen Ende des zukünftigen Radweges, erfolgen.

Teile mit...Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone