Schlagwort-Archiv: A 661

Verkehrsminister Tarek Al-Wazir sagt Prüfung einer Betonschutzwand an Ostseite der A 661 zu

Der direktgewählte Landtagsabgeordnete Hartmut Honka teilt nach einem Schriftwechsel mit dem zuständigen Verkehrsminister Tarek Al-Wazir mit, dass dieser auf Grund des Schriftwechsels die Errichtung einer Betonschutzwand auf der Ostseite der A 661 prüfen lässt. Hierbei geht um Betonschutzwände, wie sie auf der Westseite der A 661 als „Leitplanken“ schon seit Jahren bestehen bzw. im Zuge der Errichtung der Lärmschutzwand errichtet wurden.  Weiterlesen

Informationsabend der BI A661 veranlasst zu weiterem Brief an Verkehrsminister Tarek Al-Wazir

Der direktgewählte Landtagsabgeordnete Hartmut Honka hat auf Grund der Veranstaltung der BI A661 erneut einen Brief an Verkehrsminister Tarek Al-Wazir geschrieben. „Auf dem Informationsabend habe ich erfahren, dass es unterschiedliche Angaben von Hessen Mobil über den Fahrbahnbelag auf der A661 Bereich der Stadt Dreieich gibt. Dies kann aber nicht sein. Gerade für die Frage ob ein geräuschmindernder Asphalt verbaut wurde bedarf es einer Klarstellung“, sagte der CDU-Politiker. Weiterlesen

Erneuter Briefwechsel mit Verkehrsminister Tarek Al-Wazir wegen Lärmschutz an der A661

Der direktgewählte Landtagsabgeordnete Hartmut Honka hat auf Grund der jüngsten Äußerungen der BI A661 erneut an Verkehrsminister Tarek Al-Wazir geschrieben. Die von der BI A661 zur Verfügung gestellte Zusammenfassung ihres selbstbeauftragten Gutachtens bezüglich der Auswirkungen des Baus der Lärmschutzwand entlang des Baugebietes Heckenborn haben den CDU-Politiker veranlasst von Verkehrsminister Al-Wazir eine Einschätzung zu diesen Ergebnissen zu erbitten.  Weiterlesen

Zeitrahmen für Ampelbau an Anschlussstelle Dreieich der A 661

Wie der direktgewählte CDU-Landtagsabgeordnete Hartmut Honka heute mitteilte, steht der Zeitrahmen für den Ampelbau an der Anschlussstelle Dreieich der A 661 fest. Wie das zuständige Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung geschrieben hat, ist als Baubeginn für die Ampelanlage der September diesen Jahres vorgesehen. Die geplante Ausführungsfrist wird mit 3 Monaten angegeben. Hartmut Honka: „Damit ist absehbar, dass dieser Unfallpunkt noch in diesem Jahr entschärft wird. Ein erfreuliches Zeichen.“ Weiterlesen

Anschlussstelle Dreieich der A 661 erhält noch dieses Jahr Ampelanlage

Der direktgewählte CDU-Landtagsabgeordnete Hartmut Honka hat eine positive Antwort des zuständigen hessischen Ministers Tarek Al-Wazir auf seine Anfrage bezüglich der Einrichtung von Ampelanlagen an den Zufahrten zur A 661 an der Anschlussstelle Dreieich erhalten. „Der Minister hat mir mitgeteilt, dass die Anschlusspunkte noch in diesem Jahr mit Ampeln ausgestattet werden. Damit werden die beiden Gefahrenpunkte deutlich und dauerhaft entschärft“, sagte Hartmut Honka erfreut. Weiterlesen