Schlagwort-Archiv: Al-Wazir

Verkehrsminister Tarek Al-Wazir sagt Prüfung einer Betonschutzwand an Ostseite der A 661 zu

Der direktgewählte Landtagsabgeordnete Hartmut Honka teilt nach einem Schriftwechsel mit dem zuständigen Verkehrsminister Tarek Al-Wazir mit, dass dieser auf Grund des Schriftwechsels die Errichtung einer Betonschutzwand auf der Ostseite der A 661 prüfen lässt. Hierbei geht um Betonschutzwände, wie sie auf der Westseite der A 661 als „Leitplanken“ schon seit Jahren bestehen bzw. im Zuge der Errichtung der Lärmschutzwand errichtet wurden.  Weiterlesen

Hartmut Honka informiert sich bei Verkehrsminister Tarek Al-Wazir über Sanierung der A661 im Bereich der Stadt Dreieich

Der direktgewählte Landtagsabgeordnete Hartmut Honka hat sich bei Verkehrsminister Tarek Al-Wazir nach der Sanierung der Fahrbahn der A661 im Bereich der Stadt Dreieich erkundigt. Wie ihm der zuständige Verkehrsminister mitteilte, sollen die Bautätigkeiten in der zweiten Aprilhälfte beginnen und vermutlich bis August dauern. Hartmut Honka: „Mit dieser Sanierung soll eine Reduzierung des Lärms östlich der A661 erreicht werden. Da sich die Fahrbahnoberfläche in keinem guten Zustand befindet, besteht begründete Hoffnung, dass die Sanierung zu einer Senkung des Lärms führen wird.“ Weiterlesen

Spatenstich für Radweg an L 3317 zwischen Neu-Isenburg und Götzenhain erfolgt am 15. September

Wie der direktgewählte Landtagsabgeordnete Hartmut Honka mitteilt, erfolgt am 15. September um 13.30 Uhr der Spatenstich für den Bau des Radweges entlang der L 3317 zwischen Neu-Isenburg und Götzenhain. Hartmut Honka: „Lange haben viele Radfahrer auf diesen Tag gewartet. Doch nun geht es endlich los. Verkehrsminister Al-Wazir hatte in den Haushalt dieses Jahres 500.000 Euro eingestellt und der Landtag diese Summe unverändert beschlossen. Damit kann nun ab dem kommenden Donnerstag an diesem Lückenschluss zwischen Neu-Isenburg und Götzenhain gebaut werden. Leider kann ich selbst auf Grund der zeitgleich stattfindenden Plenarsitzung in Wiesbaden nicht am Spatenstich teilnehmen.“

Der Spatenstich wird an der Kreuzung Offenbacher Straße/Neuhöfer Straße, am nördlichen Ende des zukünftigen Radweges, erfolgen.

Verkehrsminister Al-Wazir stellt Fahrbahnsanierung auf A 661 für Frühjahr 2017 in Aussicht

Der direktgewählte Landtagsabgeordnete Hartmut Honka teilt nach einem Schriftwechsel mit Verkehrsminister Tarek Al-Wazir mit, dass dieser die Fahrbahnsanierung auf der A 661 im Bereich der Stadt Dreieich für das Frühjahr 2017 in Aussicht gestellt hat.

Wie der CDU-Politiker mitteilt, hat ihm der zuständige Minister geschrieben, dass Hessen Mobil derzeit im Rahmen der Bauvorbereitung den konkreten Maßnahmenumfang für die Baumaßnahme ermittle. Noch seien nicht alle Gutachten vollständig, daher könne diese Aufgabe nicht abgeschlossen werden. „Auch wenn der Zeitpunkt der Sanierung noch nicht verbindlich festgelegt werden kann, bleibe ich bei diesem Thema am Ball damit die Arbeiten möglichst rasch erfolgen und die Entlastung der Anwohnern damit ohne unnötige Verzögerung erfolgt“, sagte Hartmut Honka.