Wahlkreis

Der Landtagswahlkreis 44, für den ich seit dem 30.10.2006 als direktgewählter Abgeordneter tätig bin, liegt an der westlichen Grenze des Landkreises Offenbach. Er umfasst die Städte Neu-Isenburg, Dreieich, Langen und die Gemeinde Egelsbach mit einer Gesamteinwohnerzahl von rund 120.000 Menschen.

Wahlkreiskarte
Bei meiner Arbeit versuche ich, für die Menschen in dieser Region das Bestmögliche zu erreichen.

Neu-Isenburgwww.neu-isenburg.de
Die nördlichste meiner Wahlkreisstädte hat ca. 35.500 Einwohner. Sie leben in der Kernstadt und den beiden Ortsteilen Gravenbruch und Zeppelinheim. Neu-Isenburg ist Standort für eine Vielzahl von internationalen Unternehmen, aber auch eine Wohnstadt, in der die kulturelle Komponente stimmt. So gibt es über 150 Vereine und mit der „Hugenottenhalle“ ein Bürgerhaus für internationale und regionale Ensembles und Veranstaltungen. Die Nähe zum Flughafen Frankfurt/Main bringt den Vorteil des Wirtschaftsstandortes Frankfurt mit sich. Sie mindert aber in gewisser Hinsicht die Lebensqualität in der Wohnstadt, durch die nicht zu vermeidende Belastung durch den Flugverkehr.

Dreieichwww.dreieich.de
Dreieich entstand durch den Zusammenschluss der Städte Dreieichenhain und Sprendlingen sowie der Gemeinden Buchschlag, Götzenhain und Offenthal im Zuge der Gebietsreform im Jahr 1977. In dieser damit noch recht jungen Stadt leben ca. 40.100 Menschen. Das Motto, welches der erste Bürgermeister Hans Meudt dem Leben in der Stadt gab, lautet: „Fünfmal Heimat – ein Dreieich“. Sehen und erleben können Sie dieses Motto jeden Tag in den unterschiedlichen Stadtteilen von Dreieich. Weithin bekannt ist die Burg in Dreieichhain. Als Freiluftbühne für die alljährlich stattfindenden „Burgfestspiele“ ist sie geschätzt und beliebt. Aber auch der Weihnachtsmarkt rund um Burg und Fahrgasse gilt weithin als einer der schönsten in der gesamten Rhein-Main-Region.

Langenwww.langen.de
Südlich von Dreieich liegt Langen mit seinen ca. 35.000 Einwohnern. Von besonderer Bedeutung für die Stadt sind sicherlich die Ansiedlungen verschiedener Bundesbehörden. Dazu gehören die Deutsche Flugsicherung, die von hier aus fast den gesamten Deutschen Luftraum überwacht, das Paul-Ehrlich-Institut sowie das Institut für Wasser-, Boden- und Lufthygiene mit einer Außenstelle.

Egelsbachwww.egelsbach.de
Mit ca. 10.000 Einwohnern ist sie die kleinste Gemeinde in meinem Wahlkreis. Ganz im Süden des Wahlkreises gelegen, hat sie den größten Flughafen für Kleinflugzeuge in Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.