Schlagwort-Archive: Langen

Bürgersprechstunde mit Hartmut Honka im November

Auch unmittelbar nach der Landtagswahl findet Anfang November wieder die telefonische Bürgersprechstunde des direktgewählten Landtagsabgeordneten Hartmut Honka statt. Diesmal am 5. November von 15.00 bis 16.00 Uhr unter der bekannten Telefonnummer 06103/8021460.

Hartmut Honka schreibt wegen finanzieller Unterstützung für DITIB an alle Bürgermeister in seinem Wahlkreis

Der direktgewählte Landtagsabgeordnete Hartmut Honka hat an die Bürgermeister der Kommunen in seinem Wahlkreis geschrieben um sich nach der finanziellen Unterstützung von DITIB Moscheen und Vereinen zu erkundigen. „Ich weiß, dass die Stadt Dreieich DITIB Dreieich finanziell unterstützt. Ob dies in den Nachbarkommunen Neu-Isenburg, Langen und Egelsbach auch der Fall ist, möchte ich mit meinem Brief ebenso erfahren, wie die Art der Kontrolle der Kommunen gegenüber DITIB, damit diese das Geld nicht für Zwecke verwenden, die gegen unsere freiheitliche, demokratische Grundordnung verstoßen“, erklärte Hartmut Honka. Weiterlesen

Bürgersprechstunde mit Hartmut Honka im Oktober

Kurz vor der Landtagswahl findet auch im Oktober wieder die telefonische Bürgersprechstunde des direktgewählten Landtagsabgeordneten Hartmut Honka statt. Auf Grund der Herbstferien findet die Bürgersprechstunde am 15. Oktober von 15.00 bis 16.00 Uhr unter der bekannten Telefonnummer 06103/8021460 statt. Weiterlesen

Bürgersprechstunde mit Hartmut Honka im September 2018

Auch im September 2018 findet wieder die telefonische Bürgersprechstunde des direktgewählten Landtagsabgeordneten Hartmut Honka statt. Der Termin ist der 3. September von 15.00 bis 16.00 Uhr unter der bekannten Telefonnummer 06103/8021460. Weiterlesen

Hartmut Honka: HESSENKASSE zahlt sich für Egelsbach und Langen aus

Wie der direktgewählte Landtagsabgeordnete Hartmut Honka mitteilt, wurden heute in Dietzenbach die Bescheide für die an der HESSENKASSE teilnehmenden Kommunen im Landkreis Offenbach übergeben. „In diesen Tagen werden die Bewilligungsbescheide zur Teilnahme an der HESSENKASSE übergeben. Mit diesem bundesweit einmaligen Entschuldungsprogramm in Höhe von rund 5 Milliarden Euro unterstützen wir unsere Landkreise sowie die Städte und Gemeinden dabei, ihre Kassenkreditschulden abzubauen. Dadurch sollen noch in diesem Jahr die übermäßig hohen kommunalen Kassenkreditbestände der Vergangenheit angehören. Mit Egelsbach und Langen profitieren auch zwei Kommunen in meinem Wahlkreis davon und können ihre Kassenkreditbestände nun ablösen“, sagte Hartmut Honka mit Blick auf die Bescheidübergaben. Weiterlesen