Schlagwort-Archive: SWIM

Neu-Isenburg profitiert vom Schwimmbadinvestitionsprogramm SWIM

Wie der direktgewählte Landtagsabgeordnete Hartmut Honka aktuell mitteilt, profitiert die Neu-Isenburg vom Schwimmbadinvestitionsprogramm „SWIM“ durch eine Förderung in Höhe von 360.000 Euro. Hartmut Honka: „Sowohl das Schwimmenlernen, wie auch der Erhalt vielfältiger Schwimmbäder als Sportstätten hat für unsere Landesregierung eine hohe Priorität. Daher haben wir schon vor einigen Jahren das Schwimmbadinvestitionsprogramm „SWIM“ für den Erhalt und die Modernisierung der hessischen Hallen- und Freibäder aufgesetzt. Für das Jahr 2020 ist es mit einem Förderkontingent von 10 Millionen Euro ausgestattet. Nach der Stadt Dreieich im Frühjahr dieses Jahres, profitiert nun auch Neu-Isenburg hiervon“. Die Förderung in oben genannter Höhe erfolgt auf Grund eines Antrags der Stadtwerke Neu-Isenburg, welche das Bad betreiben, für die Sanierung der Freibadtechnik.

Stadt Dreieich profitiert vom Schwimmbadinvestitionsprogramm

Wie der direktgewählte Landtagsabgeordnete Hartmut Honka aktuell mitteilt, profitiert die Stadt Dreieich vom Schwimmbadinvestitionsprogramm „SWIM“ durch eine Förderung in Höhe von 77.000 Euro. Hartmut Honka: „Sowohl das Schwimmenlernen, wie auch der Erhalt vielfältiger Schwimmbäder als Sportstätten hat für unsere Landesregierung eine hohe Priorität. Daher haben wir schon vor einigen Jahren das Schwimmbadinvestitionsprogramm „SWIM“ für den Erhalt und die Modernisierung der hessischen Hallen- und Freibäder aufgesetzt. Für das Jahr 2020 ist es mit einem Förderkontingent von 10 Millionen Euro ausgestattet. Davon profitiert nun auch die Stadt Dreieich“.

Die Förderung erfolgt auf Grund eines Antrags für die Erneuerung der Mess- und Regeltechnikanlage sowie den Anschluss des Parkschwimmbades an das Fernwärmenetz welches auf dem Grundstück Hainer Chaussee 49-55 errichtet wird. Hartmut Honka abschließend: „Ich freue mich sehr, dass Staatssekretär Michael Bußer am Mittwochnachmittag extra zur Übergabe des Förderbescheides nach Dreieich kommen wird. Wiederholt wird damit deutlich, welch große Bedeutung die Förderung des Sports für die Hessische Landesregierung darstellt.“