Schmierereien auf Spielplatz in Sprendlingen bereiten Sorgen

Einige Schmierereien auf einem Spielplatz in Sprendlingen bereiten dem direktgewählten Landtagsabgeordneten Hartmut Honka Sorgen. Die festgestellten Schmierereien, ein Hakenkreuz und die Abkürzung „A.C.A.B.“ können nach Ansicht des CDU-Politikers nicht geduldet werden.

„Das Hakenkreuz ist das Symbol der Nationalsozialistischen Gewaltherrschaft in unserem Land. Unter ihm wurde viel Leid erzeugt und es ist zurecht verboten. Aber auch die Abkürzung A.C.A.B., welche für die englischsprachige Parole „All cops are bastards“ (wörtlich „Alle Polizisten sind Bastarde“) steht, zeugt von einem gestörten Weltbild. Ich habe daher unmittelbar die Polizei eingeschaltet und hoffe, dass die Täter ermittelt werden können“, sagte Hartmut Honka.

IMG_1034.PNG

Bürgersprechstunde mit Hartmut Honka im April

Auch im April findet die vom direktgewählten Landtagsabgeordneten Hartmut Honka eingerichtete Bürgersprechstunde weiterhin regelmäßig statt. Das nächste Mal am 11. April von 15.00 bis 16.00 Uhr unter der bekannten Telefonnummer 06103/8021460.  Weiterlesen

Brücke der B 486 im Bereich der ehemaligen B 3 wird dieses Jahr saniert

Der direktgewählte Landtagsabgeordnete Hartmut Honka teilt nach einem Briefwechsel mit Verkehrsminister Tarek Al-Wazir mit, dass die Brücke der B 486 im Bereich der Überführung über die ehemalige B 3 bei Langen noch in diesem Jahr endlich saniert werden soll. Der Bauwerksentwurf sei erstellt und die Baumaßnahmen seien derzeit ausgeschrieben. Weiterlesen